Sperrung zwischen Luerdissen und Abzweig nach Kirchbrak

Ab Mittwoch, 05. Oktober 2016, wird für ca. 4 Wochen die B 240 zwischen Lüerdissen und dem Abzweig nach Kirchbrak halbseitig gesperrt.

Ein Befahren ist nur als Einbahnstraße Richtung Halle möglich. Daraus ergeben sich folgende Maßnahmen:

  • Die Bedienung in Richtung Bodenwerder erfolgt planmäßig durch die Einbahnstraße.
  • Die Bedienung der Haltestellen in Richtung Eschershausen erfolgt bis Dielmissen planmäßig.
  • Die Fahrt zwischen Dielmissen und Lürdissen erfolgt wie eine Leerfahrt über Kirchbrak und Oelkassen.
  • Ab Lüerdissen werden die Haltestellen planmäßig bedient.

Mit Verspätungen in Fahrtrichtung Eschershausen ist zu rechnen. Die Anschlussbusse in „Eschershausen Brunnengasse“ warten „Auf Sicht“!

 

 

05.10.2016