Verkauf von Achterkarten innerhalb von Göttingen

Ab dem 01. April 2016 werden in den Überlandbussen keine Achterkarten mehr für das Stadtgebiet Göttingen (von TP 200 nach TP 200) verkauft.

Seit einigen Jahren werden bereits keine Achterkarten mehr in den Göttinger Stadtbussen  für das Stadtgebiet Göttingen verkauft.

Ab dem 01. April 2016 gilt diese Regelung auch für die Busse im Überlandverkehr. Künftig können Achterkarten für das Stadtgebiet Göttingen nur noch in den Vorverkaufsstellen, z. B. im VSN-Info-Turm am ZOB, erworben werden.

Diese Regelung gilt ausschließlich für Achterkarten in Göttingen, Achterkarten ab Göttingen nach beispielsweise Duderstadt werden weiterhin im Bus verkauft.

Wir bitten um Beachtung.

 

21.03.2016