Burg Plesse in Bovenden

Kleine Wanderung mit Anstieg zur Burg.

Oberhalb des Flecken Bovenden erhebt sich die mächtige Burg Plesse, die „Perle des Leinetals“. Erstmalig 1015 urkundlich erwähnt, gilt sie als eine der bedeutendsten Höhenburgen Südniedersachsens.

Der gewaltige Bergfried in der Mitte hat stattliche, vier Meter starke Mauern. Von seinen Zinnen aus hat man einen herrlichen Blick über das weite Leinetal, den Solling und Harz. Die waldreiche Umgebung lädt zu ausgedehnten Wanderungen ein.

Den Gast erwartet im "Rittersaal" und im "Gewölbekeller“ der Burganlage ganzjährig die gepflegte Gastronomie der Burgschänke Plesse (Ritterstieg 99).

Ausstellung zur Burggeschichte im Bergfried.
Führungen, auf Wunsch mehrsprachig, bitte vereinbaren 
unter Telefon 0551-7974086 und Mobil 0151-15395507.

Text und Bilder: www.bovenden.de

Ihr Fahrplan

Kontakt

Flecken Bovenden 
Rathausplatz 1
37120 Bovenden

 

Größere Kartenansicht
 

Eddigehausen Alte Dorfstraße

Buslinie
185

4e3c909191.jpg

9ef58c8a9b.jpg

59925efb9c.jpg

Geo-Daten

Breite: 51° 35' 51.360'' N
Länge: 9° 57' 56.952'' E