Bus Scout

Für eine sichere Fahrt zur Schule


Wer kennt das nicht? Gedrängel an der Haltestelle, Rangeleien um die besten Sitzplätze oder Streitereien unter Schülern – auf der Busfahrt zur Schule wird oft geschubst, beleidigt und geschlagen. Um den tägliche Schulweg für alle stressfreier und sicherer zu machen, gibt es seit 2007 das Projekt „Bus Scout“. Bus Scouts sind speziell ausgebildete Schülerinnen und Schüler, die an den Haltestellen und während der Busfahrt dafür sorgen, dass Gewalt und Aggressionen keine Chance haben.

Und das Besondere daran? Bus Scouts sind keine Hilfspolizisten oder Sicherheitsmitarbeiter des Busunternehmens, sondern Schülerinnen und Schüler.


Du willst Bus Scout werden?

Prinzipiell können alle Schülerinnen und Schüler Bus Scout werden – also auch du! Für die Arbeit als Bus Scout musst du lediglich die achte Klasse erreicht und das Einverständnis deiner Eltern und deines Klassenlehrers haben.

Darüber hinaus solltest du über ein offenes Wesen verfügen und Spaß daran haben, dich ehrenamtlich für andere zu engagieren – und natürlich solltest du regelmäßig mit dem Bus unterwegs sein!


Wie wirst du Bus Scout?

kinderzwei.jpg

Bevor du als Bus Scout tätig sein kannst, erhältst du eine spezielle Ausbildung, in der du lernst, wie du durch rechzeitiges Eingreifen Stress unter den anderen Schülern verhinderst.

In ca. 15 Schulstunden bringen dir Verhaltenstrainer der Busunternehmen und der Polizei bei, wie du brenzlige Situationen erkennst, richtig einschätzt und für Beruhigung und Entspannung der Situation sorgen kannst, ohne dich selbst in Gefahr zu bringen.

Anschließend erhältst du deinen Bus Scout-Ausweis, der dich bei deiner Arbeit unterstützt. Und auch nach deiner Ausbildung bist du nicht auf dich allein gestellt, denn Bus Scouts treten immer im Team auf und werden durch eine Vertrauensperson an der Schule unterstützt.


Vorteile - Was hast du davon?

Alles was du als Bus Scout lernst, z.B. wie du deine Körpersprache benutzt, um selbstbewusst aufzutreten, kannst du auch in Zukunft in der Schule, der Freizeit oder später im Berufsleben einsetzen.

Am Ende deiner Schulzeit erhältst du darüber hinaus ein Zertifikat, das dir deine ehrenamtliche Tätigkeit als Bus Scout bescheinigt. Dieses Zertifikat kannst du bei deinen späteren Bewerbungen um einen Praktikums- oder Ausbildungsplatz nutzen und so von deinem Engagement, deinen Zusatzqualifikationen und deinem guten sozialen Verhalten überzeugen.

 

Downloads

Info-Flyer.pdf

(pdf,  1.20 MB)

Unser Plakat

(pdf,  2.15 MB)

Bus Scout bei Facebook